Auf unseren kulturell-historischen Studienreisen reisen wir nicht nur von Ort zu Ort, sondern auch durch die Zeit. Wir bewegen uns auf den Spuren der Deutschen – von den Rittern und Templern des Deutschen Ordens zu den Kolonialisten des Deutschen Reiches und von den Siebenbürger Sachsen hin zu den Jeckes im Gelobten Land. Wir entdecken die Wurzeln der deutschen Kultur fernab der Heimat und schlagen Brücken zu den freundschaftlichen Beziehungen der Gegenwart. Geschichte aus Büchern ist uns zu trocken – wir riechen, fühlen und schmecken die Vergangenheit lieber selbst an Ort und Stelle!