Israel

8 Tage Studienreise

  • Ausführliche Rundreise in kleiner Gruppe (7-15 Pers.)
  • Durchgängige, deutschsprechende Reiseleitung
  • Auf der Suche nach deutschen Spuren im Heiligen Land und in Palästina
  • Besichtigungen deutscher Templer-Kolonien in Sarona, Haifa, Aloinai Abba & Bethlehem in Galiläa
  • Gasthörer in der Tel-Hai-Hochschule & zu Besuch in einem Kibbuz
  • Besuche vieler wichtiger religöser Orte des Christentums, Judentums und Islams wie dem Tempelberg
  • Gespräch mit dem Propst einer evangelischen Gemeinde & zu Besuch im Paulus-Haus von Jerusalem
  • Besichtigung der Yad-Vashem-Gedenkstätte & von Qumran
  • Baden im extrem salzhaltigen Toten Meer

8 Tage Studienreise

... auch individuell buchbar!

Jetzt buchen Anfragen

Tag 1: Erstes Zusammenkommen in Tel Aviv 

Ankunft am Flughafen von Tel Aviv. Hier werden wir direkt von unserer deutschsprachigen israelischen Reiseleitung begrüßt und in unser Hotel gebracht, wo wir gemeinsam zu Abend essen.

Übernachtung: Ruth Daniel Residence in Tel Aviv

Tag 2: Ausgiebige Erkundung der Stadt (ca. 145 km)

Nach dem Frühstück starten wir mit einer Besichtigung der Stadtteile Jaffa und Sarona und unternehmen eine Stadtrundfahrt entlang des Rothschild-Boulevards zur deutschen Templer-Kolonie in Tel Aviv. Am Nachmittag fahren wir entlang der Mittelmeerküste nach Haifa, der drittgrößten Stadt Israels, wo sich bereits in der Antike erste Siedler niederließen. Hier besichtigen wir die ehemalige deutsche Kolonie der Templer und das Kaiser-Wilhelm-Denkmal. Am Abend erreichen wir den See Genezareth, der mit 212 m unter dem Meeresspiegel der tiefstgelegene Süßwassersee der Erde ist. Wir beziehen unsere Hotelzimmer und essen gemeinsam zu Abend.

Übernachtung: Hotel Prima Galil in Tiberias

Tag 3: Biblische Tour rund um den See

Heute unternehmen wir einen Ausflug zum Nordufer des Sees. Wir besuchen Stätten, an denen der Bibel zufolge Jesus gewirkt haben soll. Auf dem Programm stehen unter anderem Tabgha, der Berg der Seligpreisungen, und das Fischerdorf Kafarnaum. Im Anschluss fahren wir weiter nach Obergaliläa, der nördlichsten Region Israels. Hier besuchen wir die Tel-Hai-Hochschule und lauschen einem Vortrag über den Beitrag deutscher Christen am Aufbau von Palästina im 19. Jahrhundert. Am späten Nachmittag kehren wir in unser Hotel zurück und essen zu Abend.

Übernachtung: Hotel Prima Galil in Tiberias

Tag 4: Von biblischen Orten bis zu deutschen Kolonien (ca. 175 km)

Den Vormittag verbringen wir mit einem Rundgang durch einen Kibbuz, eine ländliche Kollektivsiedlung mit gemeinsamen Eigentum und basisdemokratischen Strukturen. Anschließend fahren wir nach Nazareth. Dort besichtigen wir die Verkündigungsbasilika, die über jener Höhle der Stadt steht, in der der römisch-katholischen Überlieferung zufolge der Erzengel Gabriel der Jungfrau Maria erschien. Außerdem besuchen wir die Anfang des 20. Jahrhunderts gegründeten deutschen Kolonien Alonei Abba und Bethlehem in Galiläa. Am Ende des Tages erreichen wir Jerusalem, beziehen unsere Hotelzimmer und essen zu Abend.

Übernachtung: Caesar Premier Hotel in Jerusalem

Tag 5: Auf den Spuren der reichen Kultur Jerusalems

Wir beginnen unseren Stadtrundgang durch Jerusalem am Ölberg, gehen weiter zur evangelischen Himmelfahrtskirche und besuchen biblische Orte wie die Kapelle Dominus Flevit, den Garten Gethsemane und die Kirche der Nationen. Wir laufen weiter durch die Altstadt entlang der Via Dolorosa zur Grabeskirche. Am Nachmittag steht ein Besuch der Erlöserkirche an. Im Zentrum der deutschsprachigen evangelischen Gemeinde treffen wir uns für ein Gespräch mit dem Propst, bevor wir zu Besuch im Paulus-Haus sind, eine vom "Deutschen Verein vom Heiligen Lande" betriebene Pilgerherberge. Hiernach fahren wir zurück für das Abendessen in unsere Unterkunft.

Übernachtung: Caesar Premier Hotel in Jerusalem

Tag 6: Eine spannende Reise durch die Glaubensgemeinschaften

Heute fahren wir zum umstrittenen Tempelberg: Die al-Aqsa-Moschee und der Felsendom auf dem Gipfel des Berges gelten als die drittwichtigsten Orte des Islams, was bekanntermaßen zu Spannungen zwischen den Religionen führt. Danach folgt eine Stadtrundfahrt durch die Neustadt mit Besichtigung der Yad-Vashem-Gedenkstätte der Märtyrer und Helden des Staates Israel im Holocaust, und der Statue des siebenarmigen Leuchters Menorah, dem Wahrzeichen vor der Knesset. Der Nachmittag bietet Zeit für einen Ausflug auf den Berg Zion, um dort die Dormitiokirche zu besichtigen, die das Zentrum der deutschsprachigen Katholiken im Heiligen Land darstellt. Wir besuchen außerdem den christlichen Friedhof. Anschließend spazieren wir durch das Jüdische Viertel zur Klagemauer, der heiligsten Stätte des Judentums. Zurück im Hotel essen wir gemeinsam zu Abend.

Übernachtung: Caesar Premier Hotel in Jerusalem

Tag 7: Tagesausflug an das einzigartige Tote Meer

Unsere Reise führt uns in die Wüste Juda, eine von Terrassen und Steilhängen geprägte Halbwüste, die sich zwischen Jerusalem und dem Toten Meer erstreckt. Eine Seilbahnfahrt bringt uns zu der ehemaligen jüdischen Festung Masada. Am Mittag genießen wir eine Panoramafahrt entlang des Toten Meeres, die uns nach Qumran führt, den Fundort der 850 weltberühmten Schriftrollen aus dem antiken Judentum. Wenn wir schon am Toten Meer, dem extrem salzigen, tief gelegenen See, sind, darf natürlich ein Bad im Wasser nicht fehlen. Danach fahren wir zurück in unser Hotel und lassen den letzten Abend unserer Reise bei einem gemeinsamen Essen ausklingen.

Übernachtung: Caesar Premier Hotel in Jerusalem

Tag 8: Rückfahrt nach Tel Aviv (ca. 50 km) und Heimreise

Fahrt nach Tel Aviv und Transfer zum Flughafen.

ReisebeginnReiseendePreis abBuchung

23.05.2018

30.05.2018

1699,00 EUR

JETZT BUCHEN

18.07.2018

25.07.2018

1699,00 EUR

JETZT BUCHEN

10.10.2018

17.10.2018

1699,00 EUR

JETZT BUCHEN

13.03.2019

20.03.2019

1699,00 EUR

JETZT BUCHEN

15.05.2019

22.05.2019

1699,00 EUR

JETZT BUCHEN

Einzelzimmer: 399,00 EUR

Min. 7 Personen, max. 15 Personen.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.

  • Rundreise ab/bis Tel Aviv mit Transfers und Aktivitäten wie im Programm beschrieben
  • 7 Übernachtungen in Hotels (***-****) im Doppelzimmer
  • Deutschsprechende, einheimische Reiseleitung
  • 7 x Frühstück, 7 x Abendessen
  • Ständige Ansprechpartner in Deutschland und in Israel
  • Eintrittsgelder & -gebühren
  • Kappe und Landkarte für jeden Teilnehmer
  • Gepäckservice in den Unterkünften

Einreisebestimmungen:

Deutsche, schweizerische und österreichische Staatsangehörige können nach Israel zu touristischen Zwecken für bis zu 90 Tage mit einem Reisepass visumfrei einreisen. Der Reisepass muss sechs Monate über das Reiseende hinaus gültig sein. Rechtsverbindliche Informationen können nur bei der Botschaft von Israel eingeholt werden.


Impfungen:

Für Reisende, die sich vor ihrer Reise nach Israel in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aufgehalten haben, bestehen keine Impfvorschriften. Empfohlen wird – neben den Standardimpfungen wie Tetanus, Diphtherie oder Keuchhusten – eine Impfung gegen Hepatitis A. Wir raten vor jeder Reise zu einer individuellen Konsultation bei einem Tropen- bzw. Reisemediziner (www.dtg.org).

Dies sind die großartigen Unterkünfte, denen wir regelmäßig unsere Kunden anvertrauen. Sollten ein oder mehrere Hotels einmal nicht verfügbar sein, behalten wir uns vor, unsere Gruppe in anderen, gleichwertigen Unterkünften unterzubringen.

Eine unserer durchgängigen Reiseleiter in Israel ist Michal Hoffman. Die gebürtige Israelin deutscher Abstammung ist ein echter Bücherwurm – ohne diese Neigung hätte sie wohl auch kaum ihre Studiengänge in israelischer Geschichte, Archäologie und hebräischer Literatur abschließen können. Fundiertes Wissen, hervorragende Deutschkenntnisse und eine sympathische Art – dies zeichnet Michal aus.

In der Regel bedienen wir uns klimatisierter Minibusse. Je nach Gruppengröße kann das eingesetzte Transportmittel variieren.

Wir buchen Ihnen sehr gerne die passenden Flüge zu dieser Reise. Nennen Sie uns einfach Ihren Wunschabflughafen, ob Sie ggf. früher an- oder später abreisen möchten und wie sonst wir Ihnen Ihre Anreise so angenehm wie möglich gestalten können. Ob preisbewusst mit zweimal umsteigen oder nonstop in der Business Class – wir finden eine Lösung. Garantiert.

Als Privatreise zum Wunschtermin buchen?

Unsere Reisen haben Sie überzeugt. Nur ist leider kein Termin dabei, der Ihnen passt? Oder Sie möchten sie lieber im privaten Kreis buchen? Keine Sorge – wir werden uns auf den Kopf stellen, um Ihnen die Reise so zu ermöglichen, wie Sie es möchten. Damit sie das Zeug zur erlebnisreichsten Reise Ihres Lebens hat!