Reise nach Bangladesch!

Wundersames Ostbengalen

  • Ausführliche Rundreise in kleiner Gruppe (4-10 Pers.)
  • Sowohl Termine mit durchgängiger, deutschsprechender als auch englischsprechender Reiseleitung
  • Besichtigung der 15-Millionen-Einwohner-Stadt Dhaka & Erleben des puren, menschlichen Chaos'
  • Besuch der ältesten urbanen archäologischen Stätte Bangladeschs Mahasthangarh & der UNESCO-Weltkulturerbestätte Paharpur
  • Dreitägige Bootsfahrt durch die Sundarbans, die größten Mangrovenwälder der Erde – auf den Spuren des Bengal-Tigers
  • Entspannung am längsten ununterbrochenen Sandstrand der Welt in Cox's Bazar & auf Teeplantagen in Srimangal
  • Kennenlernen der Einheimischen und ihres alltäglichen Lebens auf den Inseln des Karnaphuli-Stausees & auf den Abwrackwerften von Chittagong

14 Tage Erlebnisreise

... auch individuell buchbar!

Jetzt buchen Anfragen

Tag 1: Ankunft in Bangladesch

Nach unserer Ankunft in der Hauptstadt Dhaka werden wir von unserer englischsprechenden, bangladeschischen Reiseleitung empfangen und anschließend zu unserem Hotel gefahren. Je nach Terminauswahl wird die Gruppe außerdem von einem deutschsprechenden Dolmetscher begleitet.

Übernachtung: Hotel Victory oder Asia Hotel & Resort in Dhaka

Tag 2: Erkundungen in Dhaka (F)

Heute unternehmen wir eine Stadtführung in Dhaka. Einige der Orte, die wir uns anschauen, sind Ahsan Manzil (die einstige Residenz des Nawabs von Dhaka), der Shakari-Basar, der Dhakeshwari-Tempel, die armenische Kirche und die Star Mosque, welche auch Tara Masjid genannt wird. Zwischendurch bekommen Sie die Gelegenheit, in einem kleinen Restaurant zu Mittag zu essen und dabei genüsslich das pure, menschliche Chaos zu begutachen.

Übernachtung: Hotel Victory oder Asia Hotel & Resort in Dhaka

Tag 3: Die archäologische Stätte Mahasthangarh (ca. 210 km; F)

Nach einem zeitigen Frühstück fahren wir bereits um 7:00 Uhr in den Distrikt Bogra. Während der Fahrt können wir die Aussicht auf die ländliche Gegend genießen, welche einen starken Kontrast zum Straßenbild Dhakas bietet. Nach unserer Ankunft besuchen wir am Nachmittag die archäologische Stätte Mahasthangarh: Die Ruinen der Zitadelle gehören zu den Überresten der frühesten urbanen Stätte, die in Bangladesch gefunden wurde. Die antike Stadt hieß früher Pundranagara (oder Paundravardhanapura) und war zwischen dem 3. Jahrhundert v. Chr. bis ins 18. Jahrhundert n. Chr. bewohnt. Nach einem ausführlichen Rundgang fahren wir zu unserem Hotel vor den Toren der Stadt Bogra.

Übernachtung: Hotel Momo Inn in Bogra

Tag 4: Die Ruinenstätte Paharpur (ca. 150 km; F)

Nach dem Frühstück fahren wir weiter nach Paharpur. Dieser Ort ist eine Ruinenstätte, die seit 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Das buddhistische Kloster wurde bereits im 8. Jahrhundert erbaut. Im größten buddhistischen Kloster des gesamten Subkontinents lebten, beteten und meditierten die Mahayana-Buddhisten zur Zeit der Pala-Dynastie. Im Anschluss besichtigen wir den Tempelbezirk von Puthia. Das Monument hatte stets eine große Bedeutung, da es aus der Zeit stammt, als noch der Hinduismus die Region dominierte. Besonders sticht der Kantajew-Tempel hervor, dessen Oberfläche mit Terrakottatafeln bedeckt ist. Unser Hotel in Rajshahi erreichen wir am späten Nachmittag.

Übernachtung: Parjatan Motel in Rajshahi

Tag 5: Fahrt in die Sundarbans (ca. 300 km; F, A)

Nach einem frühen Frühstück nehmen wir den Sagordari Express Zug, der Rajshahi planmäßig um 06:40 Uhr in Richtung Khulna verlässt, und können während der Fahrt eine herrliche Aussicht auf das erwachende Land genießen. Nach unserer Ankunft um 12:45 Uhr fahren wir mit dem Bus weiter nach Mongla, wo am späten Nachmittag unsere Bootstour durch die Sundarbans, die größten Mangrovenwälder der Welt, beginnt. Die nächsten Tage werden wir Teil des Lebens auf dem Wasser!

Übernachtung: Boot in den Sundarbans

Tag 6: In den größten Mangrovenwäldern der Welt (F, M, A)

Heute verbringen wir den ganzen Tag mit der Erkundung der Sundarbans. Wir fahren mit unserem Boot über viele große und kleine Flussarme, die durch die Mangrovenwälder mäandern, um möglichst viele Tiere zu sehen. Wir befinden uns nämlich im natürlichen Zuhause von z. B. Königstigern, auch Bengal-Tiger genannt, Krokodilen und Vögeln – halten Sie also Ihre Kamera bereit: Man weiß nie, wann man einen Blick auf einen Königstiger erhascht! Wer möchte, kann auch ein Stück am Ufer entlang spazieren, um den Dschungel aus erster Hand zu erfahren.

Übernachtung: Boot in den Sundarbans

Tag 7: Zur Sechzig-Kuppel-Moschee (ca. 60 km; F, M)

Nach einem weiteren Morgen inmitten der Sundarbans setzen wir unsere Fahrt auf einem Seitenarm des Ganges fort nach Mongla, wo unsere Bootsfahrt endet. Dort werden wir uns kulinarisch stärken, bevor wir mit dem Bus weiter nach Khulna fahren. Auf dem Weg besichtigen wir die Sechzig-Kuppel-Moschee in der historischen Moscheenstadt Bagerhat. Die Moschee wurde im 15. Jahrhundert erbaut und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO!

Übernachtung: Hotel City Inn oder Hotel Western Inn in Khulna

Tag 8: Auf in den Nordosten (ca. 70 km & 40 Min. Flug; F)

Nach dem Frühstück fahren wir zum Flughafen in Jessore, um von dort aus nach Dhaka zu fliegen. Nach unserer Ankunft in Dhaka fahren wir direkt weiter nach Srimangal im Nordosten von Bangladesch; allerdings nicht, ohne auf dem Weg bei einer lokalen Ziegelei oder einer Reismühle zu halten und diese zu besichtigen. Am Nachmittag erreichen wir die Teehauptstadt des Landes: Srimangal. Wir besichtigen die weltbekannten Teeplantagen und bekommen einen Einblick in den Arbeitsalltag der Arbeiter. Natürlich bleibt genügend Zeit in einem Café einen der berühmten Tees selbst zu probieren.

Übernachtung: Novem Eco Resort oder Nishorgo Nirob Ecoresort in Srimangal

Tag 9: Wandern im Lowacheera-Reservat (F)

Heute erkunden wir die Umgebung von Srimangal, welche zu den schönsten Regionen Bangladeschs gehört. Nach dem Frühstück begeben wir uns auf eine Pirschwanderung in das Lowacheera-Reservat, welches eine wahrlich beeindruckende Flora und Fauna zu bieten hat. Außerdem statten wir einem Dorf des Volkes der Manipuri einen Besuch ab, um mehr über ihre Lebensweise zu erfahren, bevor wir am Nachmittag unser Ökoreservat beziehen.

Übernachtung: Novem Eco Resort oder Nishorgo Nirob Ecoresort in Srimangal

Tag 10: Mit dem Zug nach Chittagong (ca. 300 km; F)

Der heutige Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erst um 12:55 Uhr verlassen wir planmäßig Srimangal und fahren mit dem Paharika-Schnellzug weiter nach Chittagong, wo wir voraussichtlich um 19:45 Uhr ankommen. Während der Zugfahrt können wir den Ausblick auf die sich verändernde Landschaft genießen: Der Großteil von Bangladesch besteht zwar aus flachem Tiefland Chittagong liegt jedoch in den Chittagong Hill Tracts, welche hügelig und von einem dichten Urwald überzogen sind.

Übernachtung: Well Park Residence Boutique Hotel oder Naba Inn Guest House in Chittagong

Tag 11: Stadttour und die Abwrackwerften von Chittagong (ca. 80 km; F)

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine kurze Stadtführung in der Hafenstadt Chittagong. Anschließend fahren wir zu den Abwrackwerften, wo Arbeiter alte, ausgemusterte Schiffe zerlegen – ein teilweise skurriler Anblick. Es ist ein umstrittenes Geschäft, da jedes Jahr Arbeiter aufgrund der schlechten Arbeitsbedingungen sterben und die Umwelt arg verschmutzt wird. Am Nachmittag fahren wir weiter nach Rangamati am Karnaphuli-Stausee. Sofern nach unserer Ankunft noch genügend Zeit bleibt, empfehlen wir, bei einem Spaziergang die lokalen Handarbeitsgeschäfte zu erkunden.

Übernachtung: Parjatan Holiday Complex in Rangamati

Tag 12: Bootstour auf dem Karnaphuli-Stausee (F)

Nach dem Frühstück gehen wir gemeinsam auf den Markt, um den Einheimischen beim Verhandeln zuzuschauen. Im Anschluss begeben wir uns auf eine Bootstour auf dem Karnaphuli-Stausee, der größte von Menschenhand geschaffene See Bangladeschs. Wir fahren durch eine Schlucht nach Subalong und besuchen einige Stämme auf den verschiedenen Inseln. Wir schauen ihnen bei der Herstellung von handgewebten Stoffen zu und erfahren mehr über ihr alltägliches Leben. Am Nachmittag fahren wir zurück nach Rangamati.

Übernachtung: Parjatan Holiday Complex in Rangamati

Tag 13: Ein Tag am längsten Sandstrand der Welt (ca. 120 km; F)

Am Morgen fahren wir nach Cox’s Bazar. Die Stadt zieht viele Besucher an, da sie insbesondere mit dem längsten ununterbrochenen Sandstrand der Welt (ca. 120 km), beeindruckt. Wir haben den gesamten Tag in Cox’s Bazar zur freien Verfügung. Sie können also gemütlich am Strand spazieren und sich entspannt auf den Sonnenuntergang am Strand freuen.

Übernachtung: Ocean Paradise Hotel & Resort in Cox's Bazar

Tag 14: Abreise (ca. 1h Flug; F)

Der Vormittag steht zu freien Verfügung, um den letzten Tag der Reise am Strand von Cox’s Bazar zu genießen. Voraussichtlich am Nachmittag fliegen wir zurück nach Dhaka, wo unsere Rundreise endet.

ReisebeginnReiseendePreis abBuchung

21.11.2018

04.12.2018

2299,00 EUR

JETZT BUCHEN

16.01.2019

29.01.2019

2099,00 EUR

JETZT BUCHEN

06.03.2019

19.03.2019

2299,00 EUR

JETZT BUCHEN

13.09.2019

26.09.2019

2099,00 EUR

JETZT BUCHEN

27.11.2019

10.12.2019

2299,00 EUR

JETZT BUCHEN

Einzelzimmer: 369,00 EUR

Min. 4 Personen, max. 10 Personen.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.

Folgende Termine werden mit einer durchgängigen, englischsprechenden Reiseleitung durchgeführt:

16.01.2019 - 29.01.2019

13.09.2019 - 26.09.2019

Bei folgenden Terminen wird die durchgängige, englischsprechende Reiseleitung von einem deutschsprechenden Dolmetscher begleitet:

21.11.2018 - 04.12.2018

06.03.2019 - 19.03.2019

27.11.2019 - 10.12.2019

  • Rundreise von/bis Dhaka mit Transfers und Aktivitäten wie im Programm beschrieben
  • 11 Übernachtungen in Hotels (***) im Doppelzimmer,
    2 Übernachtungen auf einem Boot (keine Einzelkabine möglich; Dusche/Toilette auf dem Gang)
  • Je nach Terminauswahl deutsch- oder englischsprechende, einheimische Reiseleitung (siehe: Termine & Preise)
  • täglich eine Flasche Wasser
  • Eintrittsgelder und -gebühren
  • 12 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 2 x Abendessen
  • 2 Erste-Klasse-Fahrten mit dem Schnellzug von Rajshahi nach Khulna und von Srimangal nach Chittagong
  • Inlandsflüge von Jessore nach Dhaka und von Cox's Bazar nach Dhaka mit Biman Bangladesh Airlines oder einer gleichwertigen Fluggesellschaft
  • Ständige Ansprechpartner in Deutschland und in Bangladesch

Einreisebestimmungen:

Für Deutsche, Österreicher und Schweizer bestehen in Bangladesch Pass- und Visumpflicht. Das kostenpflichtige Visum sollte vor der Reise bei der zuständigen bangladeschischen Auslandsvertretung beantragt werden. Die Gebühr für die Beantragung des Visums beläuft sich auf etwa 45,00 EUR. Wir raten davon ab, das Visum erst bei Einreise an der Grenze als „Visa on Arrival“ zu beantragen. Der Reisepass muss sechs Monate über das Reiseende hinaus gültig sein. Zeitgeist Erlebnisreisen arbeitet mit einer zuverlässigen Konsularservice-Agentur zusammen, welche wir für die Beantragung von Visa ausdrücklich empfehlen. Rechtsverbindliche Informationen können nur bei der Botschaft von Bangladesch eingeholt werden.

Impfungen:

Für Reisende, die sich vor ihrer Reise nach Bangladesch in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aufgehalten haben, bestehen keine Impfvorschriften. Empfohlen werden – neben den Standardimpfungen wie Tetanus, Diphtherie oder Keuchhusten – Impfungen gegen Hepatitis A sowie Typhus. Wir raten vor jeder Fernreise zu einer individuellen Konsultation bei einem Tropen- bzw. Reisemediziner.

Einer unserer durchgängigen Reiseleiter in Bangladesch ist Mostafa. Er wuchs in Chittagong auf und hat schon in jungen Jahren sein ganzes Heimatland bereist – sodass es ihn bald darauf in die weite Welt trieb und er unter anderem auch Deutschland besuchte. Bereits seit 2003 arbeitet er als Reiseleiter in Bangladesch und beweist unseren Gästen immer wieder aufs Neue, dass er ein ausgeprägtes Verständnis zu den Völkern seines Landes sowie deren Kultur, Liedgut und Küchen hat.

Reiseleiter in Bangladesch

In der Regel bedienen wir uns in Bangladesch klimatisierter Minibusse. Je nach Gruppengröße kann das eingesetzte Transportmittel variieren. Die Strecke von Rajshahi nach Khulna legen wir in der Ersten Klasse mit dem Sagordari Express Zug zurück; von Srimangal nach Chittagong fahren wir mit dem Paharika-Schnellzug. Die Inlandsflüge von Jessore nach Dhaka und von Cox's Bazar nach Dhaka werden voraussichtlich von Biman Bangladesh Airlines oder einer gleichwertigen Fluggesellschaft durchgeführt. Auf dem Hausboot in den Sundarbans befinden sich Dusche und Toilette auf dem Gang.

Wir buchen Ihnen sehr gerne die passenden Flüge zu dieser Reise. Nennen Sie uns einfach Ihren Wunschabflughafen, ob Sie ggf. früher an- oder später abreisen möchten und wie sonst wir Ihnen Ihre Anreise so angenehm wie möglich gestalten können. Ob preisbewusst mit zweimal umsteigen oder nonstop in der Business Class – wir finden eine Lösung. Garantiert.

Damit Sie bei all Ihren Erlebnissen und Abenteuern immer auf der sicheren Seite sind, empfehlen wir Ihnen einen passenden Reiseschutz. Mit dem RundumSorglos-Schutz sind Sie das gesamte Jahr über bei jeglichen Reisen abgesichert – unabhängig davon, ob Sie nur einen Wochenendausflug unternehmen oder bis zu drei Monate am Stück vereisen und auch, wenn Sie nicht bei Zeitgeist Erlebnisreisen gebucht haben. Sowohl beim Ganzjahresschutz, als auch bei einem einmaligen Reiseschutz für eine bestimmte Reise können Sie zwischen einem Reiserücktrittsschutz, einem Reiseabbruchschutz, einem Reisekrankenschutz und einem Schutz bei Gepäckschäden oder ein Kombinationspaket aus all diesen Möglichkeiten wählen. Bei allen Varianten haben Sie außerdem die Wahl, ob Sie sich als Einzelperson, als Paar oder als ganze Familie absichern möchten. Klingt kompliziert – ist es aber nicht: Testen Sie es aus!

Dokumente

  • Flugtickets (ggf. Fotokopie)
  • Führerschein
  • Reiseschutz (ggf. Fotokopie)
  • Impfpass (ggf. Fotokopie)
  • Krankenversicherungskarte
  • Kreditkarte
  • Reisepass (ggf. Fotokopien)
  • Visum

Kosmetika

Technik und Ausrüstung

Zusätzliches

  • Ca. 5.000,00 BDT in bar (entspricht ca. 50,00 EUR)
  • Kleiner Tagesrucksack
  • Bauchtasche
  • Kleines Portemonnaie
  • Kompressionsbeutel für (Schmutz-)Wäsche
  • Kulturbeutel für Flüssigkeiten etc. 
  • Ohrenstöpsel
  • Taschentücher, Desinfektionstücher
  • Uhr oder Wecker



Kleidung

  • Badekleidung und Handtuch
  • Kopfbedeckung
  • Lange Hosen (m / w)
  • Leichte Jacke
  • Regenhose und -jacke 
  • Schlafsachen
  • Shorts (m / w)
  • Sonnenschutz (KopfbedeckungSonnenbrille)
  • T-Shirts (m / w)
  • Feste Wanderschuhe (m / w)
  • Wechselschuhe
  • Mindestens ein Tuch zum Bedecken von Schultern und Knien bei der Besichtigung religiöser Orte 


Als Privatreise zum Wunschtermin buchen?

Unsere Reisen haben Sie überzeugt. Nur ist leider kein Termin dabei, der Ihnen passt? Oder Sie möchten sie lieber im privaten Kreis buchen? Keine Sorge – wir werden uns auf den Kopf stellen, um Ihnen die Reise so zu ermöglichen, wie Sie es möchten. Damit sie das Zeug zur erlebnisreichsten Reise Ihres Lebens hat!