Reise nach Kolumbien!

Rundreise durch das Land der Vielfalt

  • Ausführliche Rundreise in kleiner Gruppe (4-10 Pers.)
  • Durchgängige, deutschsprechende Reiseleitung
  • Bei kaltem Bier eine Partie Tejo mit Einheimischen im kolonialen Städtchen Villa de Leyva spielen
  • Von den Juan-Curi-Wasserfällen bis zu deren Becken abseilen und ein Raftingabenteuer auf dem Fonce-Fluss erleben
  • Besichtigung einer Kaffee-Finca mit Verkostung im "eje cafetero"
  • Auf den Spuren Pablo Escobars in Medellín wandeln
  • Baden an der Karibikküste von Palomino und Exkursion in die Tatacoa-Wüste
  • Besuch der karitativen Granitos-de-Paz-Stiftung

21 Tage Erlebnisreise

... auch individuell buchbar!

Jetzt buchen Anfragen

Tag 1: Ankunft in der Hauptstadt Kolumbiens 

Ankunft am Flughafen von Bogotá. Hier werden wir direkt von unserer deutschsprachigen kolumbianischen Reiseleitung begrüßt und in unser Hotel gebracht.

Übernachtung: Casa Platypus in Bogotá

Tag 2: Auf Erkundungstour durch die bunte Stadt

Am Vormittag fahren wir hinauf zum Hausberg Bogotás, den 3.152 m hohen Cerro de Monserrate, und besichtigen auf dessen Gipfel die malerische Kirche und den darin befindlichen Schrein des „Gefallenen Jesus". Bis zum Mittagessen bleibt Zeit, um den herrlichen Ausblick über die Dächer Bogotás zu genießen. Der Nachmittag führt uns zurück ins Getümmel der am schnellsten wachsenden Metropole Südamerikas: Wir besuchen u.a. den Chorro de Quevedo, einen charmanten Platz mit kleinen Cafés, Galerien sowie Museen und nehmen an einer exotischen Obstverkostung an den Ständen des Paloquemao-Marktes teil.

Übernachtung: Casa Platypus in Bogotá

Tag 3: Über Eldorado in den königlichen Erholungsort (ca. 180 km)

Auf dem Weg nach Villa de Leyva besuchen wir ein Naturreservat, dessen spektakulärer Wanderweg zur Laguna de Guatavita führt, welche durch den Mythos von Eldorado weltberühmt wurde. Einen weiteren Zwischenstopp machen wir in Zipaquirá, um die koloniale Altstadt mit ihrer einzigarten Salzkathedrale, die 180 m tief in einer Salzmiene liegt, zu besichtigen. Nach unserer Ankunft in Villa de Leyva am Mittag bleibt genügend Zeit für einen Spaziergang durch die gut erhaltene Kolonialstadt.

Übernachtung: Hotel Jardines de la Villa in Villa de Leyva

Tag 4: Stadtrundgang durch das koloniale Städtchen 

Am Vormittag begeben wir uns auf eine Exkursion zu archäologischen und paläontologischen Schätzen der Region in der trockenen Landschaft und besichtigen ein Fossilien-Museum. Villa de Leyva ist ein Paradebeispiel eines kleinen, kolonialen Städtchens in Kolumbien – was es so besonders macht, erfahren wir bei einem Stadtrundgang am Nachmittag. Am Abend bekommen wir eine Einführung in das antike Geschicklichkeitsspiel „Tejo“ und können anschließend gemeinsam ein paar Runden mit den einheimischen Profis spielen, die bei kühlem Bier ihren Feierabend genießen.

Übernachtung: Hotel Jardines de la Villa in Villa de Leyva

Tag 5: Besuch eines Schmuckstücks der Kolonialzeit (ca. 190 km)

Wir fahren weiter nach Barichara, eines der ruhigsten Dörfer Kolumbiens, das  für seine malerischen Straßen aus Kopfsteinpflaster und die gestampften Häuser aus Lehm bekannt ist. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um die hübsche Stadt näher zu erkunden.

Übernachtung: Hotel Mision Santa Barbara in Barichara

Tag 6: Abenteuer in den Wäldern und auf dem Wasser

Wir setzen unsere Reise nach San Gil fort und halten an einem Wanderweg, der uns durch dichte Wälder zu der Stelle führt (ca. 1 Std.), an der die Wassermassen der 70 m hohen Juan-Curi-Wasserfälle in die Tiefe stürzen. Hier bekommen wir die einmalige Chance, uns von den oberen Felsen des Wasserfalls abzuseilen und im darunterliegenden Becken ein erfrischendes Bad zu nehmen. Nach dem Mittagessen geht es fulminant weiter: Wir bleiben aktiv und erleben ein aufregendes Raftingabenteuer (ca. 1,5 Std.) auf dem Fonce-Fluss.

Übernachtung: Hotel Mision Santa Barbara in Barichara

Tag 7: Nach atemberaubenden Canyons in den Süden (Flugdauer ca. 3,5 Stunden)

Auf dem Weg nach Bucaramanga unterbrechen wir die Fahrt am Chicamocha-Canyon, der mit seiner 227 km langen und 2 km tiefen Schlucht tiefer als der Grand Canyon in den USA ist und hervorragende Fotos garantiert. Gegen Mittag fliegen wir von Bucaramanga nach Neiva, wo wir am Abend unser Hotel beziehen.

Übernachtung: Hotel Yararaka in Villavieja

Tag 8: Reise durch eine außergewöhnliche Landschaft (ca. 260 km)

Ganztägiger Ausflug in die Tatacoa-Wüste, welche mit bizarren Felsformationen und gigantischen Kakteen eine der landschaftlichen Höhepunkte der Tour darstellt. Wir fahren weiter zu dem Teil des Gebirgsmassivs, aus welchem die wichtigsten Flüsse Kolumbiens wie der Río Magdalena, Río Cauca und Río Caquetá entspringen. Ankunft in San Agustín am späten Nachmittag.

Übernachtung: Hostal Huaka-yo in San Agustín

Tag 9: Tiefe Einblicke in eine geheimnisvolle Welt

Am Vormittag fahren wir zum geheimnisvollen, archäologischen Park von San Agustín, der für seine megalithischen Tempel und Gräber aus der Antike, eindrucksvolle Felsbemalungen und seine 300 Steinskulpturen von Göttern und Dämonen bekannt ist. Wir entdecken das ehemalige Zentrum einer indianischen Hochkultur zu Fuß. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Übernachtung: Hostal Huaka-yo in San Agustín

Tag 10: Auf in die "weiße Stadt" (ca. 140 km)

Wir begeben uns auf eine malerische Fahrt durch die kontrastreiche Landschaft des Departamento del Cauca bis nach Popayán. Am Mittag Stadtführung durch die geschichtsträchtige Universitätsstadt, die zu den schönsten Kolonialstädten Kolumbiens zählt: Wir besichtigen allerhand historische und religiöse Stätten, die zu der Zeit der jährlich stattfindenden "Semana Santa" ein wichtiger Prozessionsort für Christen sind, sowie den Caldas-Park, den Torre del Reloj, den Puente del Humilladero und die Altstadt.

Übernachtung: Hotel la Plazuela in Popayán

Tag 11: Durch malerische Täler in das Herz des Kaffeedreiecks (ca. 310 km)

Eine lange, aber abwechslungsreiche Strecke mit vielen Fotostopps durch die Täler der Anden führt uns nach Armenia, das gemeinsam mit den Städtchen Pereira und Manizales das berühmte Kaffeedreieck Kolumbiens bildet. Unsere Unterkunft liegt inmitten schönster Natur und lädt mit seinem Swimmingpool mit Blick auf das Tal des Quindío-Flusses zum Entspannen ein.

Übernachtung: Hacienda Combia in Armenia

Tag 12: Durch das Valle del Cocora auf den Spuren des Kaffees

Früh am Morgen fahren wir nach Salento, um von dort mit einem Geländewagen das Valle del Cocora, ein Tal voller schlanker Quindío-Wachspalmen, die in den Himmel und darüber hinaus zu ragen scheinen, zu entdecken. Wir bekommen die Möglichkeit, eine kurze Wanderung über die hügeligen Anfänge der Anden zu unternehmen, bevor wir zum Mittagessen zurück nach Salento fahren. Am Nachmittag besichtigen wir eine Kaffeeplantage und bekommen die kolumbianische Kaffeeproduktion auf einer traditionellen Finca von der Bohne bis zur Tasse erklärt. Im Anschluss an die Kaffeeverkostung wissen wir, warum die Kaffeezone Kolumbiens ein Weltkulturerbe darstellt.

Übernachtung: Hacienda Combia in Armenia

Tag 13: Entspannung oder Abenteuer im Kaffeedreieck 

Der Tag steht zur freien Verfügung. Genießen Sie die ruhig gelegene Hacienda oder seien Sie aktiv im "eje cafetero" – unsere Reiseleitung gibt Ihnen gerne Tipps.

Übernachtung: Hacienda Combia in Armenia

Tag 14: Auf der Suche nach Pablo Escobar (ca. 260 km)

Wir fahren weiter gen Norden nach Medellín, das früher vor allem für sein Drogenkartell bekannt war. Auf diesen Spuren wandeln wir heute und erinnern an Pablo Escobar, dessen Popularität die Bevölkerung über viele Jahre spaltete. Unsere Tour zeigt die wichtigsten Entwicklungen und Orte des ehemals erfolgreichsten Kokain-Exporteurs.

Übernachtung: La Campana Hotel Boutique in Medellín

Tag 15: Erkundungstour durch die Stadt des ewigen Frühlings 

Medellín gehört schon seit Jahren nicht mehr zu den gefährlichsten Städten der Welt, obwohl es die Liste in den 1990er-Jahren regelmäßig angeführt hat. Heute gilt die innovative „Stadt des ewigen Frühlings“ als zukunftsweisend für Kolumbien. Wir besichtigen die Innenstadt und das historische Zentrum, laufen vorbei an den berühmten Figuren des kolumbianischen Künstlers Fernando Botero und dem Parque Berrío, einem pulsierenden Treffpunkt der Einheimischen. Am Nachmittag machen wir eine spektakuläre Fahrt mit der beliebten Seilbahn nach Santo Domingo Savio und genießen den Panoramablick über Medellín.

Übernachtung: La Campana Hotel Boutique in Medellín

Tag 16: Ausflug in die wunderschöne Umgebung Medellíns 

Wir unternehmen einen Tagesausflug zur Piedra del Peñol, einem 297 m hohen Granitblock inmitten einer Talsperre. 600 Stufen führen zum Gipfel und ermöglichen am Ende der Besteigung einen atemberaubenden Rundumblick auf den benachbarten Stausee, der zu den größten Seen Südamerikas gehört. Wir fahren weiter nach Guatapé, einen Ort voller entzückender Häuser mit farbenprächtigen Bemalungen, und unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Seengebiet, das mit atemberaubend schöner Flora und Fauna und einer lebendigen Hügellandschaft im Hintergrund begeistert.

Übernachtung: La Campana Hotel Boutique in Medellín

Tag 17: Ab an die Karibikküste (Flugdauer ca. 1 Stunde 15 Minuten)

Am Vormittag fliegen wir von Medellín nach Santa Marta und fahren weiter nach Palomino, welche die paradiesische Karibikküste auf der Nordseite und das höchste Küstengebirge der Welt, die Sierra Nevada de Santa Marta, auf der Südseite bietet. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um das karibische Meer auszukosten.

Übernachtung: Hotel Hukumeizi in Palomino

Tag 18: Volles Auskosten der einzigartigen Umgebung

Der Tag steht zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Surf- und Tubing-Angebote des Ortes oder verbringen Sie erholsame Stunden am Strand – es gibt nicht viele Badestrände auf der Welt, von denen aus man schneebedeckte Berge sehen kann. Optional können Sie auch eine Wanderung auf dem Pueblito Trek im Tayrona-Nationalpark buchen!

Übernachtung: Hotel Hukumeizi in Palomino

Tag 19: Entlang der Karibik in das bunte Cartagena (ca. 300 km)

Wir fahren entlang der Küste nach Cartagena, eine der sichersten, buntesten und historisch interessantesten Städte Südamerikas. Gemeinsam entdecken wir das komplett ummauerte alte Stadtzentrum und besichtigen die kolonialen Überreste der Weltkulturerbestadt. Wer möchte, kann am Abend den Champeta-Klängen folgen und an einer Busparty teilnehmen.

Übernachtung: Hotel 3 Banderas in Cartagena

Tag 20: Kennenlernen der Stadt und ihrer Menschen

Am Vormittag sind wir zu Besuch bei der Granitos-de-Paz-Stiftung, die unzählige Kinder und Familien der ärmeren Bevölkerung unterstützt und zu einer Ausbildung verhilft. Danach folgt der zweite Teil unserer gestrigen Stadtführung, bei welcher wir das Castillo San Felipe de Barajas sowie einige Kirchen und Paläste im andalusischen Stil entdecken. Den Abschluss bildet ein Besuch des Hausbergs Cerro de la Popa, von dessen Gipfel aus man herrliche Fotos schießen kann.

Übernachtung: Hotel 3 Banderas in Cartagena

Tag 21: Heimreise

Transfer zum Flughafen.

ReisebeginnReiseendePreis abBuchung

30.11.2018

20.12.2018

2999,00 EUR

JETZT BUCHEN

15.02.2019

07.03.2019

2999,00 EUR

JETZT BUCHEN

26.07.2019

15.08.2019

2999,00 EUR

JETZT BUCHEN

29.11.2019

19.12.2019

2999,00 EUR

JETZT BUCHEN

Einzelzimmer: 519,00 EUR

Min. 4 Personen, max. 10 Personen.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.

  • Rundreise von Bogotá bis Cartagena mit Transfers und Aktivitäten wie im Programm beschrieben
  • 20 Übernachtungen in Hotels (***) im Doppelzimmer
  • Inlandsflüge von Bucaramanga nach Neiva und von Medellín nach Santa Marta mit Avianca oder einer gleichwertigen Fluggesellschaft
  • Deutschsprechende, einheimische Reiseleitung
  • 20 x Frühstück, 4 x Mittagessen (oder Picknick), 1 x Abendessen
  • 1 Reiseführer von MairDumont Ihrer Wahl (pro Zimmer)
  • Ständige Ansprechpartner in Deutschland und in Kolumbien
  • Eintrittsgelder & -gebühren

18. Tag

Pueblito Trek im Tayrona-Nationalpark inkl. Mittagessen (mind. 4 Personen)

99,00 EUR p.P.

Einreisebestimmungen:

Deutsche, Österreicher und Schweizer können bis zu 90 Tage als Touristen visumfrei nach Kolumbien einreisen. Der Reisepass muss sechs Monate über das Reiseende hinaus gültig sein. Rechtsverbindliche Informationen können nur bei der Botschaft von Kolumbien eingeholt werden.


Impfungen:

Für Reisende, die sich vor ihrer Reise nach Kolumbien in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aufgehalten haben, bestehen keine Impfvorschriften. Empfohlen werden – neben den Standardimpfungen wie Tetanus, Diphtherie oder Keuchhusten – Impfungen gegen Gelbfieber sowie Hepatitis A. Wir raten vor jeder Fernreise zu einer individuellen Konsultation bei einem Tropen- bzw. Reisemediziner – dies gilt aufgrund des ZIKA-Virus insbesondere für Schwangere und Frauen, die zeitnah schwanger werden wollen.

Eine unserer durchgängigen Reiseleiter in Kolumbien ist Elcy Blanco. Die junge Deutsch-Lehrerin hat acht Jahre lang in Deutschland gelebt und erst durch die Distanz zu ihrem Heimatland erkannt, wie faszinierend Kultur und Natur Kolumbiens doch sind. Seitdem weiß sie genau, wie sie es schafft, diese Liebe zu Kolumbien auch bei anderen zu entfachen!

Reiseleiter in Kolumbien

In der Regel bedienen wir uns klimatisierter Minibusse. Je nach Gruppengröße kann das eingesetzte Transportmittel variieren. Die Inlandsflüge von Bucaramanga nach Neiva und von Medellín nach Santa Marta werden von Avianca oder einer gleichwertigen Fluggesellschaft durchgeführt.

Wir buchen Ihnen sehr gerne die passenden Flüge zu dieser Reise. Nennen Sie uns einfach Ihren Wunschabflughafen, ob Sie ggf. früher an- oder später abreisen möchten und wie sonst wir Ihnen Ihre Anreise so angenehm wie möglich gestalten können. Ob preisbewusst mit zweimal umsteigen oder nonstop in der Business Class – wir finden eine Lösung. Garantiert.

Um Ihnen einen ersten Anhaltspunkt bieten zu können, welche Flugzeiten und Fluggesellschaften Sie voraussichtlich erwarten werden, haben wir im Folgenden eine zu dieser Reise passende, beispielhafte Flugverbindung für Sie aufgeführt.

FRA – BOG 13:25 – 19:15 Lufthansa 542, Flugdauer 11 Std. 50 Min.

CTG – MIA 09:35 – 12:25 Avianca 34, Flugdauer 03 Std. 00 Min.
MIA – FRA 16:55 – 08:10 (+1) Lufthansa 463, Flugdauer 09 Std. 15 Min.

Damit Sie bei all Ihren Erlebnissen und Abenteuern immer auf der sicheren Seite sind, empfehlen wir Ihnen einen passenden Reiseschutz. Mit dem RundumSorglos-Schutz sind Sie das gesamte Jahr über bei jeglichen Reisen abgesichert – unabhängig davon, ob Sie nur einen Wochenendausflug unternehmen oder bis zu drei Monate am Stück vereisen und auch, wenn Sie nicht bei Zeitgeist Erlebnisreisen gebucht haben. Sowohl beim Ganzjahresschutz, als auch bei einem einmaligen Reiseschutz für eine bestimmte Reise können Sie zwischen einem Reiserücktrittsschutz, einem Reiseabbruchschutz, einem Reisekrankenschutz und einem Schutz bei Gepäckschäden oder ein Kombinationspaket aus all diesen Möglichkeiten wählen. Bei allen Varianten haben Sie außerdem die Wahl, ob Sie sich als Einzelperson, als Paar oder als ganze Familie absichern möchten. Klingt kompliziert – ist es aber nicht: Testen Sie es aus!

Dokumente

  • Flugtickets
  • Führerschein
  • Reiseschutz
  • Impfpass (ggf. Fotokopie)
  • Krankenversicherungskarte
  • Kreditkarte
  • Reisepass (ggf. Fotokopie)

Kosmetika

Technik und Ausrüstung

Zusätzliches

  • Ca. 170.000,00 COP in bar (entspricht ca. 50,00 EUR)
  • Kleiner Tagesrucksack
  • kleines Portemonnaie
  • Kompressionsbeutel für (Schmutz-) Wäsche 
  • Kulturbeutel
  • Ohrenstöpsel
  • Taschentücher, Desinfektionstücher
  • Uhr oder Wecker

Kleidung

  • Badekleidung für die Nutzung der Hotelpools
  • Kopfbedeckung
  • Kurzärmelige und Langärmelige T-Shirts (m / w)
  • Lange strapazierfähige Hosen
  • Regenhose
  • leichte Regenjacke (m / w)
  • Strickjacke oder Pullover
  • Schlafsachen
  • Shorts (m / w)
  • Sonnenbrille
  • Unterwäsche (m / w)
  • stabiles Schuhwerk (m / w)
  • leichte Wechselschuhe

Wenn Sie eine Reise bei Zeitgeist Erlebnisreisen buchen, bekommen Sie von uns einen Reiseführer aus dem Hause MairDumont (Baedeker, Marco Polo, Lonely Planet, DuMont, Stefan Loose) geschenkt. 

Um sich darüber hinaus noch besser auf Ihre Reise einstimmen zu können, empfehlen wir Ihnen die Lektüre folgender Bücher:  

Als Privatreise zum Wunschtermin buchen?

Unsere Reisen haben Sie überzeugt. Nur ist leider kein Termin dabei, der Ihnen passt? Oder Sie möchten sie lieber im privaten Kreis buchen? Keine Sorge – wir werden uns auf den Kopf stellen, um Ihnen die Reise so zu ermöglichen, wie Sie es möchten. Damit sie das Zeug zur erlebnisreichsten Reise Ihres Lebens hat!