Reise nach Südafrika!

Entlang der Garden Route

  • Ausführliche Rundreise in kleiner Gruppe (1-12 Pers.)
  • Durchgängige Reiseleitung
  • Eine Mitmach-Safari: jede Nacht ein bequemes Bett in Hotels, Chalets und Blockhütten
  • Eine umfassende Einführung in die "Rainbow Nation" mit viel Kultur, purer Wildnis, intensiven Abenteuer, moderaten Wanderungen, eindrucksvollen Gebirgen & traumhaften Stränden
  • Erkunden der Garden Route & der Wild Coast
  • Mit Wanderungen im Ukhalamba-Drakensberg-Nationalpark
  • Zahlreiche Pirschfahrten in vielen Parks wie dem Kruger-Nationalpark, dem Hluhluwe-Wildreservat und dem Addo-Elefanten-Nationalpark
  • Walbeobachtung bei Hermanus
  • Ausführliche Besichtigung Kapstadts und des Kaps der Guten Hoffnung

17 Tage Erlebnisreise

... auch individuell buchbar!

Reise nach Südafrika und Eswatini – Entlang der Garden Route

Tag 1: Von Johannesburg zum Greater Kruger Nationalpark (ca. 620 km; M, A)

Nach der gemeinsamen Vorbesprechung verlassen wir Johannesburg um 06:30 Uhr in Richtung Osten nach Mpumalaga, wo Gebirge, Panorama-Pässe, grüne Täler, Flüsse, Wasserfälle und Wälder charakteristisch für die Landschaft sind. Nur wenige Regionen weltweit übertreffen die außergewöhnliche Schönheit des Lowveld im Nordosten Südafrikas. Wir besuchen den Aussichtspunkt am God’s Window, bevor wir zu unserer Lodge am Kruger-Nationalpark fahren.

Übernachtung: Ilkley Lodge am Kruger-Nationalpark

Tag 2: Auf Safari im Kruger-Nationalpark (ca. 150 km; F, M, A)

Am Morgen stehen wir früh auf, um zu unserer Ganztagespirsch im Kruger-Nationalpark aufzubrechen. Wir kehren am späten Nachmittag zurück zur Lodge, um den spektakulären Sonnenuntergang über den Drakensbergen zu genießen oder uns im Swimming Pool abzukühlen, bevor uns in der Lodge ein herzhaftes Abendessen aufgetischt wird.

Übernachtung: Ilkley Lodge am Kruger-Nationalpark

Tag 3: Safari im Kruger-Nationalpark (ca. 150 km; F, M, A)

Wir strecken unsere Beine bei einem kurzen Spaziergang und erkunden dabei den Busch zu Fuß. Der Kruger-Nationalpark ist das größte Naturreservat Südafrikas und darf sich rühmen, die weltweit größte Artenvielfalt sowie 16 verschiedene Ökosysteme zu besitzen. Aufregende Pirschfahrten ermöglichen uns gute Tierbeobachtungen und so können wir mit etwas Glück die „Big 5“ (Löwe, Leopard, Elefant, Nashorn und Büffel) sowie viele andere Tiere beobachten. Das ist die echte Wildnis Afrikas! Wer möchte, kann optional eine Nachtpirschfahrt im offenen Allradfahrzeug buchen!

Übernachtung: Lower Sabie Rest Camp im Kruger-Nationalpark

Tag 4: Königreich von Eswatini (ca. 200 km; F, M, A)

Die nächste Attraktion, die wir besuchen, ist das Malolotja Nature Reserve im Gebirge von Swasiland. Das Schutzgebiet ist bekannt für seine große Bandbreite unterschiedlicher Lebensräume, von flachem Grasland über dichtes Buschland zu Bushveld und Feuchtwäldern. Wir erkunden das Naturreservat zu Fuß und genießen die  fantastischen Bergpanoramen um uns herum. Bevor wir die Nacht in einer gemütlichen Berghütte verbringen, entspannen und stärken wir uns bei einem leckeren Abendessen.

Übernachtung: Hawane Resort bei Mbabane

Tag 5: Zululand (ca. 150 km; F, M, A)

Wir besuchen heute einen Handwerkermarkt nahe Mbabane, wo wir eine faszinierende Vielfalt an handgemachten Kunstwerken vorfinden. Zurück in Südafrika machen wir uns auf den Weg zu unserer privaten Lodge im Msinene Naturrreservat, wo uns der einheimische Führer mit auf einen Spaziergang durch das Buschveld und die Flussebene des Msinene-Flusses nimmt, um Vögel und Wild zu finden: Nyala-Antilopen, Nilpferde sowie der seltene Leopard sind in diesem Reservat heimisch.

Übernachtung: Zululand Lodge bei Hluhluwe

Tag 6: Auf der Suche nach Nashörnern (ca. 150 km; F, M, A)

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Pirschfahrt im Msinene Naturreservat, einem Schutzgebiet für die gefährdeten Nashörner. Im Anschluss besuchen wir ein nahe gelegenes Zulu-Dorf. Wir lernen mehr über die Kultur und Lebensweisen der einheimischen Bevölkerung. Am Nachmittag können wir uns bei einem kalten Getränk entspannt zurücklehnen und von unserer Lodge aus den Ausblick über das Reservat genießen.

Übernachtung: Zululand Lodge bei Hluhluwe

Tag 7: Fahrt zum UNESCO-Weltnaturerbe Ukhahlamba (ca. 250 km; F, M, A)

Die Drakensberge oder Ukhahlamba ("Mauer aus Speerspitzen"), wie die 200 km lange Bergkette auch genannt wird, sind ein UNESCO-Weltnaturerbe. Von Zululand aus fahren wir Richtung Süden an den Rand der Drakensberge. Hier übernachten wir zweimal in malerischen Blockhütten oder einem Landhaus.

Übernachtung: Lotheni Camp im Ukhahlamba-Drakensberg-Park

Tag 8: Wandern im Ukhahlamba-Drakensberg-Park (F, M, A)

Wir verbringen den Tag in der Natur und wandern entlang kleiner Gebirgsbachläufe und genießen die traumhaften Aussichten. Wir übernachten ein weiteres Mal in unseren Blockhütten oder dem Landhaus und veranstalten ein Braai, ein südafrikanisches BBQ.

Übernachtung: Lotheni Camp im Ukhahlamba-Drakensberg-Park

Tag 9: Entlang der Wild Coast (ca. 600 km; F, M, A)

Ein langer Tag steht uns bevor. Auf der circa achtstündigen Fahrt zur Wild Coast halten wir in der Ortschaft Qunu und besuchen das Grab von Nelson Mandela. Die Wild Coast ist noch ein weitgehend unberührtes Naturparadies in Südafrika geblieben, mit dramatisch schönen und wild anmutenden Küstenabschnitten, offenen Flächen und ursprünglichen Waldgebieten. Wir übernachten in Kei Mouth.

Übernachtung: Areena Resort in Kwelera

Tag 10: Entspannter Tag an der Wild Coast (F, M, A)

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Das ist die beste Gelegenheit, die Gegend zu erkunden, in das Dorfleben einzutauchen oder an den Strand zu gehen. Optional haben Sie die Möglichkeit, Tiefseefischen zu gehen!

Übernachtung: Areena Resort in Kwelera

Tag 11: Pirschfahrten im Addo-Elefanten-Nationalpark (ca. 500 km; F, A)

Der Addo-Elefanten-Nationalpark wurde 1931 gegründet, damals zu dem Zweck, die letzten elf Wildelefanten vor der Ausrottung zu bewahren. Heute tummeln sich mehr als 600 der gemütlichen Dickhäuter in dem Reservat. Daneben bietet der Park hervorragende Möglichkeiten, weitere seltene Tierarten wie das Spitzmaulnashorn, den Kapbüffel, Löwen und Leoparden sowie viele weitere größere und kleinere Säugetierarten zu beobachten. Nicht zu vergessen sind die mehr als 400 Vogelarten, die im Park und seiner Umgebung nisten. Neben den Pirschfahrten am Tag können Sie optional eine Nachtpirschfahrt buchen, ein ganz besonderes Erlebnis!

Übernachtung: Chalets im Addo-Elefanten-Nationalpark

Tag 12: Wanderung am Storms River (ca. 300 km; F, M)

Zwei Nächte verbringen wir in Knysna, einer malerischen Stadt, die sich an eine wunderschöne stille Lagune schmiegt. Heute unternehmen wir einen Tagesausflug zur Mündung des Storms River, wo wir entlang einer Schlucht und der wilden Felsenküste wandern.

Übernachtung: Lagoona Inn in Knysna

Tag 13: Im Tsitsikamma-Nationalpark (F)

Heute geht es in den Tsitsikamma-Nationalpark. Dieser Nationalpark erstreckt sich über mehr als 80 Kilometer entlang der Küste und beeindruckt Besucher mit dem traumhaften Ozean und tollen Landschaften aus unberührten Bergen, zerklüfteten Tälern und Küstenwäldern mit tiefen Schluchten, in denen Flüsse sich in Richtung Meer ergießen.

Übernachtung: Lagoona Inn in Knysna

Tag 14: Auf zu den Walen (ca. 420 km; F, M)

Nach dem Frühstück brechen wir nach Hermanus auf. Hermanus ist einer der weltweit besten Plätze, um Wale sogar von Land aus zu beobachten. Glattwale lassen sich hier von Juni bis November aus den südlichen Meeren kommend nieder, um sich in der Lagune zu paaren oder im seichten Gewässer zu kalben. In der Walsaison machen wir am Nachmittag einen Spaziergang entlang der malerischen Küste. Optional kann eine Walbeobachtungstour mit einem Boot unternommen werden! In den Wintermonaten besuchen wir stattdessen das Fernkloof Nature Reserve, um den blühenden Fynbos zu erkunden.

Übernachtung: Baleens Hotel in Hermanus

Tag 15: Durch Südafrikas berühmteste Weinbauregion (ca. 150 km; F)

Kapstadt mit seinem majestätischen Tafelberg als Mittelpunkt wird nicht umsonst zu den schönsten Städten der Welt gezählt. Auf unserem Weg dorthin fahren wir durch Stellenbosch, Südafrikas weltberühmte Weinanbauregion, wo wir an einer Kellereibesichtigung teilnehmen.

Übernachtung: Sweetest Guesthouses in Kapstadt

Tag 16: Kapstadt und die Kap-Halbinsel (F)

Heute unternehmen wir eine ganztägige Kap-Halbinseltour. Wir erkunden die „Mutterstadt“ und ihre zahlreichen Attraktionen: Cape Point, das Kap der Guten Hoffnung, den Hafen in Hout Bay, die schönen Strände und die unbegrenzten Unterhaltungsmöglichkeiten der V&A Waterfront. Ein optionaler Besuch der ehemaligen Gefängnisinsel von Robben Island, wo Nelson Mandela jahrzehntelang interniert war, ist ebenfalls möglich!

Übernachtung: Sweetest Guesthouses in Kapstadt

Tag 17: Erklimmen des Tafelberges und Rückreise (F)

Am Vormittag besteigen wir den Tafelberg (optional mit der Seilbahn) und lassen uns noch einmal von der Aussicht auf Kapstadt, die Kap-Halbinsel und Robben Island faszinieren. Voller neuer Eindrücke der „Rainbow Nation“ verbringen wir den Nachmittag mit Shoppen oder Entspannen, bevor unsere Rundreise um ca. 18:00 Uhr endet.

Reisebeginn Reiseende Preis ab Einzelzimmerpreis Sprache Reiseleitung Buchung

06.06.2020

22.06.2020

2240.00 EUR

480.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

27.06.2020

13.07.2020

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

04.07.2020

20.07.2020

2240.00 EUR

480.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

11.07.2020

27.07.2020

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

01.08.2020

17.08.2020

2240.00 EUR

480.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

08.08.2020

24.08.2020

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

15.08.2020

31.08.2020

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

29.08.2020

14.09.2020

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

19.09.2020

05.10.2020

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

03.10.2020

19.10.2020

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

17.10.2020

02.11.2020

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

31.10.2020

16.11.2020

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

07.11.2020

23.11.2020

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

14.11.2020

30.11.2020

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

21.11.2020

07.12.2020

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

05.12.2020

21.12.2020

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

19.12.2020

04.01.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

26.12.2020

11.01.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

02.01.2021

18.01.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

09.01.2021

25.01.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

16.01.2021

01.02.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

23.01.2021

08.02.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

06.02.2021

22.02.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

20.02.2021

08.03.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

27.02.2021

15.03.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

06.03.2021

22.03.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

13.03.2021

29.03.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

20.03.2021

05.04.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

27.03.2021

12.04.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

10.04.2021

26.04.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

01.05.2021

17.05.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

08.05.2021

24.05.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

15.05.2021

31.05.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

22.05.2021

07.06.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

29.05.2021

14.06.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

19.06.2021

05.07.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

26.06.2021

12.07.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

03.07.2021

19.07.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

10.07.2021

26.07.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

17.07.2021

02.08.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

24.07.2021

09.08.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

31.07.2021

16.08.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

07.08.2021

23.08.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

14.08.2021

30.08.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

21.08.2021

06.09.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

28.08.2021

13.09.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

04.09.2021

20.09.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

11.09.2021

27.09.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

18.09.2021

04.10.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

25.09.2021

11.10.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

02.10.2021

18.10.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

09.10.2021

25.10.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

16.10.2021

01.11.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

30.10.2021

15.11.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

06.11.2021

22.11.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

13.11.2021

29.11.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

20.11.2021

06.12.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

27.11.2021

13.12.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

04.12.2021

20.12.2021

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

18.12.2021

03.01.2022

2240.00 EUR

480.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

25.12.2021

10.01.2022

2240.00 EUR

480.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

Min. 4 Personen, max. 12 Personen.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.

R+V Gütesiegel
  • Rundreise von Johannesburg bis Kapstadt mit Transfers und Aktivitäten wie im Programm beschrieben
  • 15 Übernachtungen in kleinen Lodges und Gästehäusern mit En-Suite-Einrichtungen (***) im Doppelzimmer,
    1 Übernachtung in Selbstversorger-Chalets an der Wild Coast (jeweils zwei Schlafzimmer teilen sich hier ein Badezimmer)
  • Je nach Terminauswahl deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung
  • 16 x Frühstück, 12 x Mittagessen (oder Picknick),
    11 x Abendessen
  • 1 Reiseführer von MairDumont Ihrer Wahl (pro Zimmer)
  • Ständige Ansprechpartner in Deutschland, Südafrika und Swasiland
  • Eintrittsgelder & -gebühren

0. Tag

Zusätzliche Übernachtung in Johannesburg (pro Person im DZ)

45.00 EUR p.P.

0. Tag

Zusätzliche Übernachtung in Johannesburg (EZ)

75.00 EUR p.P.

3. Tag

Nachtpirschfahrt im Kruger Nationalpark

25.00 EUR p.P.

11. Tag

Nachtpirschfahrt im Addo Elephant Nationalpark (Preis auf Anfrage)

0.00 EUR p.P.

12. Tag

Treetop-Baumwipfel-Tour (Preis auf Anfrage)

0.00 EUR p.P.

12. Tag

Walbeobachtung (Preis auf Anfrage)

0.00 EUR p.P.

12. Tag

Bungie-Sprung (Preis auf Anfrage)

0.00 EUR p.P.

15. Tag

Bootsfahrt nach Robben Island

29.00 EUR p.P.

15. Tag

Besuch der Robben-Kolonie

10.00 EUR p.P.

15. Tag

Haikäfig-Tauchen

169.00 EUR p.P.

17. Tag

Zusätzliche Übernachtung in Kapstadt (EZ)

99.00 EUR p.P.

17. Tag

Zusätzliche Übernachtung in Kapstadt (pro Person im DZ)

69.00 EUR p.P.

Einreisebestimmungen:

Deutsche, Österreicher und Schweizer können als Touristen visumfrei nach Südafrika und Swasiland einreisen. Der Reisepass muss jeweils sechs Monate über das Reiseende hinaus gültig sein. Rechtsverbindliche Informationen können nur bei den Botschaften von Südafrika und Swasiland eingeholt werden.

Impfungen:

Für Reisende, die sich vor ihrer Reise nach Südafrika und Swasiland in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aufgehalten haben, bestehen keine Impfvorschriften. Empfohlen werden – neben den Standardimpfungen wie Tetanus, Diphtherie oder Keuchhusten – Impfungen gegen Hepatitis A und B sowie Typhus; auch ist das Beisichführen einer Malariaprophylaxe sinnvoll. Wir raten vor jeder Fernreise zu einer individuellen Konsultation bei einem Tropen- bzw. Reisemediziner.

Dies sind die großartigen Unterkünfte, denen wir regelmäßig unsere Kunden anvertrauen. Die Unterkünfte wurden nicht nur aufgrund ihres guten Personals und Niveaus ausgewählt, sondern auch wegen der wundervollen Lage sowie der guten Möglichkeiten auf Wildtiersichtungen. An der Wild Coast übernachten wir in Selbstversorger-Chalets, in welchen sich jeweils zwei Schlafzimmer ein Badezimmer teilen. Sollten eine oder mehrere Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, behalten wir uns vor, unsere Gruppe in anderen, gleichwertigen Unterkünften unterzubringen.

Gute Reiseleiter sind der Schlüssel zu jeder Safari. Bei unseren Safaris werden Sie mit zwei qualifizierten und registrierten Field Guides (FGASA) unterwegs sein, welche die Crew bilden. Das bedeutet maximales Wissen sowie informatives und interessantes Reisen. Unsere Expeditionsleiter haben die Leidenschaft für Afrika, seine Menschen und die Wildtiere, und sie lieben es, ihr Wissen mit unseren Gästen zu teilen.

Einer unserer Reiseleiter in Südafrika ist Johan Mey. Er ist gebürtiger Südafrikaner und hat direkt nach seinem Schulabschluss begonnen in einem Rehabilitationscenter in Südafrika für den Schutz von Primaten zu arbeiten. Danach hat er seine Ausbildung zum Safari Guide begonnen und eine neue Passion entdeckt. Johan verfügt über großes Wissen über das wilde Leben im Busch und freut sich darauf dieses mit Ihnen teilen zu können. Außerdem ist er ein hervorragender Koch und wird bestimmt auch Sie mit seinem Lieblingsgericht "Beer Chicken" erfreuen können!

Reiseleiter in Südafrika

Unsere Fahrzeuge sind alle speziell angefertigt. Wir gewährleisten ein bequemes und sicheres Reisen. Jedes Fahrzeug wurde von einem amtlich zugelassenen Passagierfahrzeugbauer nach den neuesten Sicherheitsanforderungen konzipiert, es besitzt ein Sicherheitsgehäuse und jeder Sitzplatz ist mit einem Gurt ausgestattet. Das gibt Ihnen Sicherheit, wenn Sie im Südlichen Afrika auf den oft anspruchsvollen Straßen unterwegs sind.

In der Regel bedienen wir uns bei dieser Reise durch das Südliche Afrika eines Safari-Trucks mit zwölf in Fahrtrichtung gerichteten Sitzen, Klimaanlage und großen Schiebefenstern. Je nach Gruppengröße kann das eingesetzte Transportmittel variieren.

Wir buchen Ihnen sehr gerne die passenden Flüge zu dieser Reise. Nennen Sie uns einfach Ihren Wunschabflughafen, ob Sie ggf. früher an- oder später abreisen möchten und wie sonst wir Ihnen Ihre Anreise so angenehm wie möglich gestalten können. Ob preisbewusst mit zweimal umsteigen oder nonstop in der Business Class – wir finden eine Lösung. Garantiert.

Um Ihnen einen ersten Anhaltspunkt bieten zu können, welche Flugzeiten und Fluggesellschaften Sie voraussichtlich erwarten werden, haben wir im Folgenden eine zu dieser Reise passende, beispielhafte Flugverbindung für Sie aufgeführt.

FRA JNB 20:45  8:25 (+1) South African 261 (Direktflug, Anreise an Reisetag 0 mit zusätzlicher Übernachtung), Flugdauer 10 Std. 35 Min.
CPT FRA 18:25 05:25 (+1) South African 7591, Flugdauer 12 Std. 05 Min.

Damit Sie bei all Ihren Erlebnissen und Abenteuern immer auf der sicheren Seite sind, empfehlen wir Ihnen den Reiseschutz der ERGO Reiseversicherung AG. Mit dem RundumSorglos-Jahresschutz sind Sie das gesamte Jahr über bei jeglichen Reisen abgesichert – unabhängig davon, ob Sie nur einen Wochenendausflug unternehmen oder bis zu drei Monate am Stück vereisen und auch, wenn Sie nicht bei Zeitgeist Erlebnisreisen gebucht haben. Sowohl beim Ganzjahresschutz, als auch bei einem einmaligen Reiseschutz können Sie zwischen einem Reiserücktrittsschutz, einem Reiseabbruchschutz, einem Reisekrankenschutz und einem Schutz bei Gepäckschäden wählen und diese entweder einzeln oder als Kombinationspaket buchen. Bei allen Varianten haben Sie außerdem die Wahl, ob Sie sich als Einzelperson, als Paar oder als ganze Familie absichern möchten. Jetzt Reiseversicherung abschließen!

Dokumente

  • Flugtickets
  • Reiseschutz
  • Impfpass (ggf. Fotokopie)
  • Krankenversicherungskarte
  • Kreditkarte
  • Reisepass  (ggf. Fotokopie)

Kosmetika 

Technik und Ausrüstung

Zusätzliches

  • Ca. 850,00 ZAR in bar (entspricht ca. 50,00 EUR)
  • Kleiner Tagesrucksack
  • Kleines Portemonnaie
  • Kompressionsbeutel für (Schmutz-)Wäsche
  • Kulturbeutel für Flüssigkeiten etc.
  • Ohrenstöpsel
  • Taschentücher, Desinfektionstücher
  • Uhr oder Wecker

Kleidung 

  • Badekleidung für die Nutzung der Hotelpools
  • Kopfbedeckung
  • Lange strapazierfähige Hosen
  • Leichte Jacken
  • Unterwäsche (m / w)
  • Regenhose und -jacke
  • Schlafsachen
  • Shorts (m / w)
  • Sonnenbrille
  • T-Shirts (m / w)
  • Wasserfestes, stabiles Schuhwerk (m / w)
  • Wechselschuhe

Mit unserem Aufenthalt im Hluhluwe-Wildreservat unterstützen wir nicht nur den Erhalt der Natur, sondern leisten auch einen Beitrag für die Entwicklung der umliegenden Zulu-Dörfer. Unsere Dorfbesichtigungen schaffen Arbeitsplätze für einheimische Führer und somit ein Einkommen für die Dörfer. Durch die regelmäßigen Einkommen aus dem Fremdenverkehr sinkt der Anreiz zum Wildern. Aus diesem Zusammenhang wächst außerdem ein Bewusstsein für die Bedeutung des Naturschutzes.

Wenn Sie eine Reise bei Zeitgeist Erlebnisreisen buchen, bekommen Sie von uns einen Reiseführer aus dem Hause MairDumont (Baedeker, Marco Polo, Lonely Planet, DuMont, Stefan Loose) geschenkt. 

Um sich darüber hinaus noch besser auf Ihre Reise einstimmen zu können, empfehlen wir Ihnen die Lektüre folgender Bücher: 

Als Privatreise zum Wunschtermin buchen?

Unsere Reisen haben Sie überzeugt. Nur ist leider kein Termin dabei, der Ihnen passt? Oder Sie möchten sie lieber im privaten Kreis buchen? Keine Sorge – wir werden uns auf den Kopf stellen, um Ihnen die Reise so zu ermöglichen, wie Sie es möchten. Damit sie das Zeug zur erlebnisreichsten Reise Ihres Lebens hat!