Safari in Sambia! 

Campingsafari zum Caprivistreifen

  • Ausführliche Rundreise in kleiner Gruppe (1-12 Pers.)
  • Durchgängige deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung
  • Über Land durch Sambia und Namibia
  • Besichtigung der spektakulären Victoria Falls, einem einzigartigen Weltnaturwunder
  • Bootsfahrt durch den Caprivistreifen
  • Beobachtung der Big Five und anderer Wildtiere in einzigartigen Nationalparks
  • Spaziergang durch die sengende Namib Wüste
  • Erkundung traditioneller Felsmalereien am Brandberg
  • Wanderung durch die spektakulären Wüstenlandschaften der Spitzkoppe & die schöne Hauptstadt Namibias

15 Tage Erlebnisreise

... auch individuell buchbar!

Tag 1: Livingstone 

Die Gruppe trifft sich um 14:00 Uhr in Livingstone. Hier haben wir zwei Tage Zeit, um die atemberaubenden Victoria Falls zu erkunden. Mit ihrem spektakulären Sturz in die Schlucht des Sambesi bilden sie ein einzigartiges Naturwunder. Danach besteht die Möglichkeit Aktivitäten für den darauffolgenden Tag zu buchen, da dieser zur freien Verfügung steht.

Übernachtung: Zeltplatz in Livingstone

Tag 2: Livingstone (F)

Wir verbringen einen weiteren Tag an den Victoria Falls. Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit, abenteuerlichen Aktivitäten wie dem Wildwasser-Rafting auf dem mächtigen Sambesi nachzugehen oder einen Bungee-Sprung aus 111 m Höhe zu wagen

Übernachtung: Zeltplatz in Livingstone

Tag 3: Überquerung des Caprivistreifens (ca. 300 km; F, M, A)

Wir fahren aus Livingstone heraus nach Kwando und überqueren bei Sesheke den Caprivi, ein schmaler Streifen des namibischen Landes welches sich zwischen Angola, Sambia und Botswana erstreckt. Seine vielen großen Flüsse ziehen eine Vielfalt von Säugetieren und Vögeln an, weshalb wir uns auch hier zwei Tage nehmen, um die abgelegene und wundervolle Region zu erkunden. In Kwando angekommen, machen wir eine Bootsfahrt um die Vogelarten und Säugetiere besser beobachten zu können.

Übernachtung: Zeltplatz im Caprivistreifen


Tag 4: Mahango Nationalpark (ca. 200 km; F, M, A)

Am frühen morgen brechen wir auf zu einer Kulturerlebnisfahrt nach Ngepi. Am Nachmittag werden wir bei einer Pirschfahrt die Tiere im Mahango Nationalpark beobachten. 

Übernachtung: Zeltplatz im Caprivistreifen


Tag 5: Rundu (ca. 210 km; F, M, A)

Wir starten mit einem ausgiebigen Frühstück in den Tag, während wir die reichhaltige Vogelwelt, die unseren Zeltplatz umgibt, bestaunen. Im Anschluss beginnen wir unsere Tagestour in Richtung Westen, weiter entlang des Kavango Flusses. Während unserer Fahrt können wir am Flussufer einige Dörfer mit Grashütten und traditionellen Holzschnitzereien beobachten, welche typsich für diese Region sind. Wir übernachten an einem Zeltplatz in Rundu, welcher nah an einem Fluss gelegen ist und genießen von dort aus bei einem leckeren Abendessen den spektakulären Sonnenuntergang.

Übernachtung: Zeltplatz in Rundu

Tag 6: Etosha-Nationalpark (ca. 225 km; F, M, A)

Der Etosha-Nationalpark, auch bekannt als der „Große weite Ort des trockenen Wassers“ und tierreicher Nordwesten Namibias, bietet uns eine Fülle verschiedener Wildtiere. Wir unternehmen Pirschfahrten durch die riesige, trockene Etosha Pfanne auf der Suche nach Elefanten, Antilopenherden und Löwen, bevor wir unseren Zeltplatz in Namutoni, Halali oder Okaukuejo errichten, wo es beleuchtete Wasserlöcher gibt.

Übernachtung: Zeltplatz in Namutoni, Halali oder Okaukuejo


Tag 7: Etosha Nationalpark (ca. 240 km; F, M, A)

Heute begeben wir uns auf eine ganztägige Pirschfahrt durch den Etosha Nationalpark. In dem bedeutendsten Schutzgebiet des Landes werden Sie viele verschiedene Tiere beobachten können.

Übernachtung: Zeltplatz im Etosha-Nationalpark

Tag 8: Ugab Wilderness (ca. 600 km; F, M, A)

Unser nächster Stopp ist der Brandberg, wo wir unseren Zeltplatz neben den ausgetrockneten Ugab Flussbett aufschlagen werden. Dieses Gebiet ist das Zuhause der seltenen Wüstenelefanten. Wir erkunden die Berge zu Fuß mit unserem lokalen Führer, der uns durch die von Felsmalereien geschmückte Region, inklusive der “White Lady”, führt.

Übernachtung: Zeltplatz am Brandberg

Tag 9: Spitzkoppe (ca. 170 km; F, M, A)

Auf unserer Reise Richtung Süden sehen wir einige wunderschöne Wüstenlandschaften. Wir errichten unseren Zeltplatz am Fuße einer massiven Granitkuppel und unternehmen eine Wanderung, um die Gegend zu erkunden. Die Ruhe trägt zu der mystischen Atmosphäre bei und wir genießen einen großartigen Sonnenuntergang.

Übernachtung: Zeltplatz am Fuße der Spitzkoppe

Tag 10: Swakopmund (ca. 125 km; F, M)

Wir überqueren flache, offene Ebenen zu der Küste, wo wir die Kreuzkap Robben-Kolonie besuchen werden. Etwas weiter südlich liegt die Küstenstadt Swakopmund, in der wir die Nacht in einem Gästehaus verbringen werden. Im Aktivitätencenter können Sie die Buchungen für die Aktivitäten für den nächsten Tag vornehmen.

Übernachtung: Dunedin Star Gästehaus in Swakopmund



Tag 11: Swakopmund (ca. 125 km; F)

Nach dem Frühstück steht Ihnen der Tag frei zum Erkunden der Stadt zur Verfügung. Abgesehen von einem Stadtbummel haben Sie hier die Gelegenheit, einen Fallschirmsprung zu wagen oder das Dünen-Boarding auszuprobieren. Abends können Sie in einem der Restaurants einkehren und dort lokale Köstlichkeit probieren.

Übernachtung: Dunedin Star Gästehaus in Swakopmund



Tag 12: Namib Wüste (ca. 175 km; F, M, A)

Die Küstenstadt Swakopmund ist von mondartigen Landschaften umgeben, die wir auf unserem Weg zur Namib Wüste durchqueren. Dort angekommen überzeugt die Landschaft mit ihren überragenden roten Sanddünen. Der Nachmittag im Camp steht Ihnen zur freien Verfügung und am Abend können Sie den Sonnenuntergang über den welthöchsten Sanddünen genießen.

Übernachtung: Zeltplatz in der Namib Wüste



Tag 13: Namib Wüste (ca. 175 km; F, M, A)

Der heutige Tag in der Wüste steht Ihnen zur freien Verfügung. Nach dem Frühstück bei Dune 45 laufen Sie dann zu Fuß, oder auf eigene Kosten mit dem Taxi in Richtung Sossusvlei und Deadvlei. Am Nachmittag erkunden wir den Sesriem Canyon.

Übernachtung: Zeltplatz in der Namib Wüste


Tag 14: Windhuk (ca. 345 km; F, M)

Die harmonische Mischung aus afrikanischer und europäischer Kultur sowie die Freundlichkeit seiner Einwohner machen den Charme von Windhuk aus. Wir erreichen die Hauptstadt Namibias am späten Nachmittag, anschließend haben Sie kurz Zeit sich frisch zu machen, bevor Sie in einem der örtlichen Restaurants zu Abend essen

Übernachtung: Urban Zeltplatz in Windhuk


Tag 15: Abreise aus Windhuk (F)

Die Tour endet nach dem Frühstück in der Stadt Windhuk. Ein Transport zum Flughafen in Windhuk ist auf Anfrage möglich. 


Reisebeginn Reiseende Preis ab Einzelzimmerpreis Sprache Reiseleitung Buchung

22.12.2019

05.01.2020

1980.00 EUR

150.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

16.02.2020

01.03.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

15.03.2020

29.03.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

05.04.2020

19.04.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

12.04.2020

26.04.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

10.05.2020

24.05.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

07.06.2020

21.06.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

05.07.2020

19.07.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

19.07.2020

02.08.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

02.08.2020

16.08.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

16.08.2020

30.08.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

23.08.2020

06.09.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

30.08.2020

13.09.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

13.09.2020

27.09.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

27.09.2020

11.10.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

11.10.2020

25.10.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

25.10.2020

08.11.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

08.11.2020

22.11.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

22.11.2020

06.12.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

06.12.2020

20.12.2020

1980.00 EUR

165.00 EUR

DE

JETZT ANFRAGEN

20.12.2020

03.01.2021

1980.00 EUR

165.00 EUR

EN

JETZT ANFRAGEN

Min. 4 Personen, max. 12 Personen.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.

R+V Gütesiegel
  • Rundreise ab Livingstone bis Windhuk mit Transfers und Aktivitäten wie im Programm beschrieben
  • 2 Übernachtungen in Hotels (***) im Doppelzimmer, 12 Übernachtungen in festen Zeltlagern
  • Deutsch- oder englischsprechende einheimische Reiseleitung
  • 14 x Frühstück, 11 x Mittagessen (oder Picknick), 9 x Abendessen
  • Ständige Ansprechpartner in Deutschland, Sambia und Namibia 
  • 1 Reiseführer von MairDumont Ihrer Wahl (pro Zimmer)
  • Eintrittsgelder & -gebühren

1. Tag

Helicopter-Rundflug (15 Min.)

179.00 EUR p.P.

1. Tag

Ultraleichtflugzeug-Rundflug (30 Min.)

339.00 EUR p.P.

1. Tag

Ultraleichtflugzeug-Rundflug (15 Min.)

169.00 EUR p.P.

1. Tag

Helicopter-Rundflug (30 Min.)

339.00 EUR p.P.

1. Tag

Sonnenuntergangs Bootsfahrt

80.00 EUR p.P.

1. Tag

Kanu fahren - Tagestour

149.00 EUR p.P.

1. Tag

Kanu fahren - Halbtagestour

109.00 EUR p.P.

1. Tag

Bungie-Sprung

159.00 EUR p.P.

1. Tag

Flussboarding

189.00 EUR p.P.

1. Tag

Rafting - Tagestour

169.00 EUR p.P.

1. Tag

Rafting - Halbtagestour

159.00 EUR p.P.

10. Tag

Fischen und Wasserski fahren (ca. 5 Std.)

119.00 EUR p.P.

10. Tag

Landschaftsflug über das Sossusvlei (ca. 2,5 Std.)

919.00 EUR p.P.

10. Tag

Landschaftsflug über die Wüste (ca. 1,5 Std.)

489.00 EUR p.P.

10. Tag

Sandboarding

39.00 EUR p.P.

10. Tag

Tandem Skydiving

189.00 EUR p.P.

12. Tag

Allradtransfer

80.00 EUR p.P.

Einreisebestimmungen:

Deutsche, Österreicher und Schweizer Staatsangehörige können nach Namibia für kurzfristige Aufenthalte von bis zu 90 Tagen im Jahr zu ausschließlich touristischen Zwecken ohne Visum einreisen. Ein gebührenfreier Einreisestempel (Visitors Entry Permit) wird bei Ankunft an allen offiziellen Grenzübergängen erteilt. Für die Einreise nach Sambia besteht für Deutsche, Österreicher und Schweizer Pass- und Visumszwang. Die Antragsdauer beträgt ca. zwei Wochen, hierbei fällt eine Gebühr von ca. 50,00 USD an. Wir haben eine Kooperation mit einem sehr zuverlässigen Konsularservice, welchen wir für die Beantragung von Visa empfehlen. Rechtsverbindliche Informationen können nur bei den Botschaften von Sambia und Namibia eingeholt werden.

Impfungen:

Für Reisende, die sich vor ihrer Reise nach Sambia und Namibia in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aufgehalten haben, bestehen keine Impfvorschriften. Empfohlen werden – neben den Standardimpfungen wie Tetanus, Diphtherie oder Keuchhusten – Impfungen gegen Hepatitis A und B sowie Typhus; auch ist das Beisichführen einer Malariaprophylaxe sinnvoll. Wir raten vor jeder Fernreise zu einer individuellen Konsultation bei einem Tropen- bzw. Reisemediziner.

Zeltplatz

Die von uns verwendeten Zelte sind groß (2,2 x 2,2 x 2,2 x 1,8 Meter) und verfügen über eingebaute Insektennetze. Der Auf- und Abbau dauert nur fünf Minuten. Um Ihre Übernachtung so angenehm wie möglich zu gestalten, erhalten Sie von uns 5 cm dicke Matratzen, die warm und bequem sind.

Gute Reiseleiter sind der Schlüssel zu jeder Safari. Bei unseren Safaris werden Sie mit zwei qualifizierten und registrierten Field Guides (FGASA) unterwegs sein, welche die Crew bilden. Das bedeutet maximales Wissen sowie informatives und interessantes Reisen. Unsere Expeditionsleiter haben die Leidenschaft für Afrika, seine Menschen und die Wildtiere, und sie lieben es, ihr Wissen mit unseren Gästen zu teilen.

Einer unserer Reiseleiter in Botswana ist Johan Mey. Er ist gebürtiger Südafrikaner und hat direkt nach seinem Schulabschluss begonnen in einem Rehabilitationscenter in Südafrika für den Schutz von Primaten zu arbeiten. Danach hat er seine Ausbildung zum Safari Guide begonnen und eine neue Passion entdeckt. Johan verfügt über großes Wissen über das wilde Leben im Busch und freut sich darauf dieses mit Ihnen teilen zu können. Außerdem ist er ein hervorragender Koch und wird bestimmt auch Sie mit seinem Lieblingsgericht "Beer Chicken" erfreuen können!

Reiseleiter in Südafrika

Unsere Fahrzeuge sind alle speziell angefertigt. Wir gewährleisten ein bequemes und sicheres Reisen. Jedes Fahrzeug wurde von einem amtlich zugelassenen Passagierfahrzeugbauer nach den neuesten Sicherheitsanforderungen konzipiert, es besitzt ein Sicherheitsgehäuse und jeder Sitzplatz ist mit einem Gurt ausgestattet. Das gibt Ihnen Sicherheit, wenn Sie im Südlichen Afrika auf den oft anspruchsvollen Straßen unterwegs sind.

In der Regel bedienen wir uns bei dieser Reise durch Namibia und Sambia eines Safari-Trucks mit zwölf in Fahrtrichtung gerichteten Sitzen, Klimaanlage und großen Schiebefenstern. Im Okavango-Delta sowie im Chobe-Nationalpark fahren wir mit einem offenen Safari-Jeep mit einheimischen Führern. Das eingesetzte Transportmittel kann je nach Gruppengröße variieren.


Wir buchen Ihnen sehr gerne die passenden Flüge zu dieser Reise. Nennen Sie uns einfach Ihren Wunschabflughafen, ob Sie ggf. früher an- oder später abreisen möchten und wie sonst wir Ihnen Ihre Anreise so angenehm wie möglich gestalten können. Ob preisbewusst mit zweimal umsteigen oder nonstop in der Business Class – wir finden eine Lösung. Garantiert.

Um Ihnen einen ersten Anhaltspunkt bieten zu können, welche Flugzeiten und Fluggesellschaften Sie voraussichtlich erwarten werden, haben wir im Folgenden eine zu dieser Reise passende, beispielhafte Flugverbindung für Sie aufgeführt.

FRA JNB 20:45 08:25 (+1) South African 261, Flugdauer 10 Std. 35 Min.
JNB VFA 10:50  12:25 South African 40 (Anreise an Reisetag 0 mit zusätzlicher Übernachtung), Flugdauer 01 Std. 35 Min.
WDH FRA 21:35 06:55 (+1) Air Namibia 285, Flugdauer 10 Std. 20 Min.

Damit Sie bei all Ihren Erlebnissen und Abenteuern immer auf der sicheren Seite sind, empfehlen wir Ihnen den Reiseschutz der ERGO Reiseversicherung AG. Mit dem RundumSorglos-Jahresschutz sind Sie das gesamte Jahr über bei jeglichen Reisen abgesichert – unabhängig davon, ob Sie nur einen Wochenendausflug unternehmen oder bis zu drei Monate am Stück vereisen und auch, wenn Sie nicht bei Zeitgeist Erlebnisreisen gebucht haben. Sowohl beim Ganzjahresschutz, als auch bei einem einmaligen Reiseschutz können Sie zwischen einem Reiserücktrittsschutz, einem Reiseabbruchschutz, einem Reisekrankenschutz und einem Schutz bei Gepäckschäden wählen und diese entweder einzeln oder als Kombinationspaket buchen. Bei allen Varianten haben Sie außerdem die Wahl, ob Sie sich als Einzelperson, als Paar oder als ganze Familie absichern möchten. Jetzt Reiseversicherung abschließen!

Dokumente

  • Flugtickets
  • Reiseschutz
  • Impfpass (ggf. Fotokopie)
  • Krankenversicherungskarte
  • Kreditkarte
  • Reisepass (ggf. Fotokopie)
  • Visa

Kosmetika 

Technik und Ausrüstung

Zusätzliches

  • Schlafsäcke und Kissen (Rest der Camping-Ausrüstung wird gestellt)
  • Ca. 600,00 ZMW in bar (entspricht ca. 50,00 EUR)
  • Kleiner Tagesrucksack
  • Kleines Portemonnaie
  • Kompressionsbeutel für (Schmutz-)Wäsche
  • Kulturbeutel für Flüssigkeiten etc.
  • Ohrenstöpsel
  • Taschentücher, Desinfektionstücher
  • Uhr oder Wecker

Kleidung

  • Badekleidung für die Nutzung der Hotelpools
  • Kopfbedeckung
  • Lange strapazierfähige Hosen
  • Leichte Jacken
  • Unterwäsche (m / w)
  • Regenhose und -jacke
  • Schlafsachen
  • Shorts (m / w)
  • Sonnenbrille
  • T-Shirts (m / w)
  • Wasserfestes, stabiles Schuhwerk (m / w)
  • Wechselschuhe

Wenn Sie eine Reise bei Zeitgeist Erlebnisreisen buchen, bekommen Sie von uns einen Reiseführer aus dem Hause MairDumont (Baedeker, Marco Polo, Lonely Planet, DuMont, Stefan Loose) geschenkt. 

Um sich darüber hinaus noch besser auf Ihre Reise einstimmen zu können, empfehlen wir Ihnen die Lektüre folgender Bücher: 

Als Privatreise zum Wunschtermin buchen?

Unsere Reisen haben Sie überzeugt. Nur ist leider kein Termin dabei, der Ihnen passt? Oder Sie möchten sie lieber im privaten Kreis buchen? Keine Sorge – wir werden uns auf den Kopf stellen, um Ihnen die Reise so zu ermöglichen, wie Sie es möchten. Damit sie das Zeug zur erlebnisreichsten Reise Ihres Lebens hat!