Mit dem Zug zum Flug – Rail&Fly-Tickets der Deutschen Bahn


Keine Lust auf eine stressige Anfahrt zum Flughafen vor der Reise? Den Stau auf der vollen Autobahn einfach umgehen? Wir kümmern uns darum! Sagen Sie uns einfach bei Ihrer Flugbuchung über uns, dass Sie gerne das Angebot von Rail&Fly dazu buchen möchten und einem entspannten Start in den wohlverdienten Urlaub steht nichts mehr im Wege.

Im Folgenden haben wir alle wichtigen Informationen zu den Rail&Fly-Tickets der Deutschen Bahn für Sie gesammelt.

Was ist Rail&Fly?

Rail&Fly ist ein Angebot, dass es Ihnen ermöglicht, mit der Bahn zum Flughafen zu fahren. Damit Sie dieses Angebot nutzen können, muss es in Verbindung mit einem internationalen Flug gebucht werden. Mit dem Rail&Fly-Ticket können Sie ganz einfach mit dem Zug von Ihrem bevorzugtne Bahnhof aus zum Abflughafen und wieder zurück fahren. Somit sparen Sie sich unnötige Unkosten durch Parkplätze und haben vor dem Abflug keinen Stress bei der Parkplatzsuche. Die genauen Konditionen bestimmt die Fluggesellschaft, die Ihr Rail&Fly Ticket ausgestellt hat.

Wieviel kostet ein Rail&Fly-Ticket?

Der Preis für die Rail&Fly-Tickets kann nicht pauschal angegeben werden, da sich die genauen Konditionen stets nach der Fluggesellschaft richten, mit der Sie fliegen. Bei manchen Fluggesellschaften ist dieses sogar bereits im Flugpreis inkludiert. Bei allen Fluggesellschaften ist es jedoch so, dass Sie das Rail&Fly-Ticket immer zeitgleich mit Ihrem Flugticket buchen müssen, eine nachträgliche Buchung ist nicht möglich. Sollte dieses Ticket für Sie also in Frage kommen, sprechen Sie uns gerne frühzeitig an und wir lassen Ihnen gerne alle weiteren, Fluggesellschaftsspezifischen Informationen zukommen.

Wann und wo können Sie Ihr Rail&Fly-Ticket verwenden?

Das Rail&Fly-Ticket ist bei der Abreise am Abflugtag sowie einen Tag davor und bei der Heimreise am Tag der Ankunft sowie am darauf folgenden Tag gültig. Das Rail&Fly-Ticket gilt in diesem Zeitraum nur in Zügen der DB, sowie in IC Bussen. Rail&Fly gilt nicht in Sonderzügen und Sie können das Ticket nicht für Fahrten benutzen, bei denen ein Verkehrsverbundtarif zur Anwendung kommt. So können Sie in Köln beispielsweise nicht mit der KVB-Straßenbahn zum Hauptbahnhof und von dort aus mit einem Zug der Deutschen Bahn zum Flughafen weiterfahren, sondern benötigen eine separate Fahrkarte für die Bahnfahrt zum Hauptbahnhof.

Müssen Sie Ihr Rail&Fly-Ticket ausdrucken?

Je nachdem, was Ihnen lieber ist, können Sie Ihr Rail&Fly-Ticket in der online App als Mobilticket benutzen oder es vor Antritt Ihrer Reise Zuhause oder an einem der DB-Fahrkartenautomaten ausdrucken. Genauere Informationen dazu finden Sie in den nächsten Abschnitten.

Benötigen Sie andere Dokumente neben dem Rail&Fly-Ticket?

Während der gesamten Bahnfahrt benötigen Sie Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass, um sich ausweisen zu können.

Wie erhalten Sie Ihr Rail&Fly-Ticket?

Nachdem Sie Ihre Ticket-Nummer von uns erhalten haben, haben Sie drei verschiedene Möglichkeiten, Ihr Ticket zu erhalten. Diese Möglichkeiten stehen Ihnen ab 72 Stunden vor der Abfahrt zur Verfügung:

  1. Sie nutzen die Internetseite und nutzen es als Mobil-Ticket (weitere Informationen dazu in den folgenden Abschnitten)
  2. Sie nutzen die Internetseite und drucken es aus (weitere Informationen dazu in den folgenden Abschnitten)
  3. Sie drucken es an einem der DB-Fahrkartenautomaten aus (weitere Informationen dazu in den folgenden Abschnitten)


Wie nutzen Sie die Internetseite, um Ihr Rail&Fly-Ticket zu erhalten?

  1. Gehen Sie auf diese Internetseite: https://check-in.accesrail.com/#/step1
  2. Geben Sie Ihren Namen und Ihre Flugticketnummer (diese erhalten Sie von Zeitgeist Erlebnisreisen) oder Ihren Flugbuchungscode ein
  3. Überprüfen Sie die Reisedaten auf der Internetseite (in den folgenden Abschnitten finden Sie weitere Informationen dazu, wie Sie vorgehen sollten, falls Sie fehlerhafte Angaben entdecken)
  4. Wählen Sie aus, ob Sie Ihr Rail&Fly-Ticket ausdrucken möchten (print@home) oder als Mobil-Ticket auf Ihr Smartphone laden wollen


Wie nutzen Sie die DB-Fahrkartenautomaten, um Ihr Rail&Fly-Ticket zu erhalten?

  1. Bitte wählen Sie die gewünschte Sprache am DB-Automaten aus
  2. Wählen Sie ,,Gesamtes Angebot‘‘
  3. Wählen Sie ,,Angebotskategorien‘‘
  4. Folgen Sie den Knöpfen mit der Aufschrift „Rail&Fly“
  5. Geben Sie Ihre ,,Pick-Up-Nummer‘‘ ein, diese erhalten Sie von uns
  6. Stellen Sie ,,Eingabe anzeigen‘‘ ein, um Tippfehler zu vermeiden


Bitte beachten Sie:

  1. Sie erhalten von uns für die Hin- und Rückfahrt jeweils eine eigene „Pickup-Nummer“
  2. Bei Problemen, wenden Sie sich bitte an das DB-Personal

Wie sollten Sie sich bei falschen Angaben auf Ihrem Rail&Fly-Ticket verhalten?

Bei einem Print@home Ticket:

Bitte wenden Sie sich an die zuständige Flugbuchungsstelle.

Bei einem DB-Automaten-Ticket:

Falls Ihr DB-Automaten-Ticket bei einer Umbuchung nicht die aktuellen Reisedaten enthält, muss der neue Flugreiseplan und die ausgedruckte Fahrkarte am Reisetag oder am Tag davor in einem DB- Reisezentrum vorgelegt werden. Hier kann einmalig eine Änderung vorgenommen werden.

Wie sollten Sie sich verhalten, wenn Sie Ihr Rail&Fly-Ticket verloren haben?

Bei einem Print@home Ticket:

Sie können sich problemlos erneut auf https://check-in.accesrail.com/#/step1 einloggen und Ihr Rail&Fly-Ticket dort erneut ausdrucken oder auf Ihr Handy laden.

Bei einem DB-Automaten-Ticket:

Falls Sie Ihr DB-Automaten-Ticket verlieren, kann dieses nicht ersetzt werden.

Wie sollten Sie sich verhalten, wenn Sie ihr Rail&Fly Ticket (als DB-Automaten-Ticket) aus technischen Gründen nicht abholen können?

Falls Sie technische Probleme haben und Ihr Ticket nicht ausdrucken können, versuchen Sie bitte auf keinen Fall, das Ticket erneut auszudrucken, sondern wenden Sie sich bitte an das Personal im DB-Reisezentrum. Wenn Ihnen hier nicht weitergeholfen werden kann, steigen Sie in den Zug und kontaktieren dort das Zugpersonal. Hier müssen Sie eine Fahrpreisnacherhebung zahlen. Anschließend sollten Sie schnellstmöglich die Stelle kontaktieren, bei der Sie Ihr Flugticket gekauft haben, um den Sachverhalt zu klären. Sofern die technischen Probleme nicht durch die DB zu vertreten sind, können hierbei Mehrkosten erstehen.

Können Sie ihr Rail&Fly-Ticket umtauschen oder erstatten lassen?

Sobald Sie Ihre Rail&Fly-Fahrkarte abgeholt oder ausgedruckt haben, ist eine Erstattung oder Umbuchung des Flugtickets nur noch bedingt möglich. Jede Airline hat andere Bedingungen, in denen Umbuchungen und Stornierungen geregelt sind, sodass dies im Einzelfall geprüft werden muss. Genauere Informationen diesbezüglich erhalten Sie von Ihrer Airline. Es ist jedoch wichtig, dass Sie das Rail&Fly Ticket im Original vorweisen können, falls Sie diese Karte bei einem der DB-Fahrkartenautomaten ausgedruckt haben.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!